image

Nachbarschaftsfest am Blauen Steg

Der Blaue Steg in Rödelheim ist wieder Schauplatz eines außergewöhnlichen Nachbarschaftsfestes. Rund um die Niddabrücke am Ende der Marquardstraße stehen Begegnung und Aktion, Kunst, Kultur und Kreativität im Mittelpunkt. „Ganz in Blau“ lautet das diesjährige Motto. Organisiert wird das Brückenfest von Anwohnerinnen und Anwohnern, die sich zu einem „Brückenfestkomitee“ zusammengeschlossen haben. Unterstützt wird es vom Quartiersmanagement Rödelheim-West der Diakonie Frankfurt im Rahmen des „Frankfurter Programm – Aktive Nachbarschaft“. Zu den Aktionen gehören unter anderem ein kreativer Hutsalon, der „Foto Booth“, Paddeln auf der Nidda mit dem Jugendclub der AWO, Seifenblasen und Kinderschminken, Nidda-Action-Games und Rollenrutsche, Hüpfkissen, der Zirkus-Workshop für Schulkinder und Erwachsene sowie ein abwechslungsreiches Musikprogramm.