image

Vernissage im Tagestreff für Frauen 17 Ost

Erstmals findet im Tagestreff für Frauen 17 Ost eine Vernissage statt. Die drei ausstellenden Künstlerinnen besuchen schon seit längerer Zeit die Einrichtung der Diakonie Frankfurt im Zentrum für Frauen und stellten ihre selbstgemalten Bilder nun zur Verfügung. Zwei der Künstlerinnen nehmen regelmäßig an dem in 17 Ost angebotenen Malkurs teil. Zur Eröffnung der Vernissage kommen viele interessierte Besucherinnen, um die unterschiedlichen Bilder zu betrachten, die mit Aquarell, Acryl oder Mischtechnik kreiert wurden. Mit einem kleinen Snack und einer fruchtigen Bowle findet die Vernissage einen gelungenen Abschluss. Kunstwerke wie „Mona Lisa“, „Jona im Wal“ oder „Der Eisgletscher in Neuseeland“ schmücken nun den Tagestreff.