image

Krabbelstube Anna, Sachsenhausen

Willkommen in der Krabbelstube Anna in Sachsenhausen

Die Krabbelstube Anna in Sachsenhausen bietet Platz für 60 Kinder im Alter von zehn Monaten bis drei Jahren. Pro Gruppe werden zehn bis zwölf Kinder von erfahrenen Fachkräften betreut. Wir bieten Ganztagsplätze von 7.30 bis 17 Uhr und Teilzeitplätze von 7.30 bis 14.30 Uhr an. Unsere Krabbelstube liegt im Stadtteil Sachsenhausen Nord in unmittelbarer Nähe des Mainufers in einer grünen und ruhigen Umgebung unweit des Frankfurter Stadtzentrums.

Pädagogische Grundlagen
Die Grundlage unserer Arbeit bildet der Hessische Bildungs- und Erziehungsplan. Konzeptionell orientieren wir uns am pädagogischen Ansatz der ungarischen Kinderärztin Emmi Pikler. Die Kinder werden nach dem Berliner Eingewöhnungsmodell in der Krabbelstube eingewöhnt. Besonders wichtig ist es uns, den Kindern den nötigen Raum zu geben, damit sie sich selbstständig und frei entfalten können. Wir begleiten die Kinder und bieten ihnen stets unsere Unterstützung und Hilfe an, wenn sie sie brauchen. Feste Rituale gehören bei uns zum Tagesablauf und dienen dazu, den Kindern die notwendige Sicherheit zu vermitteln, damit sie die Welt entdecken können.
Die Kinder werden in festen Gruppenstrukturen betreut. Wir bieten für die älteren Kinder aber auch gruppenübergreifende Angebote an.
Unser Alltag ist geprägt von einer liebevollen Atmosphäre, in der sich alle Kinder angenommen und geborgen fühlen können.

Unsere Räume
In unseren schönen Räumen legen wir Wert auf eine gute und hochwertige Ausstattung und bieten den Kindern durch ganz unterschiedliche Materialien eine anregende Spielumgebung. Die kindgerecht eingerichteten Räume bieten vielfältige Orte für Bewegung und Spiel, aber auch Rückzugsmöglichkeiten. Für jede Gruppe steht ein gemütlicher Schlafraum zur Verfügung, in dem jedes Kind einen festen Schlafplatz hat.

Draußen unterwegs
Das Außengelände im Innenhof hinter der Krabbelstube, nutzen die Kinder regelmäßig zu jeder Jahreszeit. Es bietet ihnen, Gelegenheit, im Freien zu spielen.
Mehrmals im Jahr unternehmen wir außerdem verschiedene Ausflüge mit den Kindern, zum Beispiel in den Frankfurter Zoo, zur Kinderoper oder zum Patenschaf unserer Krabbelstube.

Erziehungspartnerschaft
Eine vertrauensvolle Erziehungspartnerschaft mit den Eltern liegt uns besonders am Herzen und wird durch regelmäßige Feste, Veranstaltungen und Gespräche gestärkt.
Auch den Austausch mit dem Elternbeirat unserer Einrichtung schätzen wir sehr.

Christliche Werte
Wir feiern die traditionellen christlichen Feste im Jahreslauf. Auch begleiten uns Lieder und Tischgebet durch den Tag. Im Alltag legen wir Wert auf eine dankbare, achtsame und wertschätzende Haltung jedem Menschen und der Schöpfung gegenüber.

Bio-Kost frisch zubereitet
Wir beginnen den Vormittag mit einem gesunden, leckeren Frühstück. Das Mittagessen gibt es um etwa 11 Uhr und nachmittags steht ein Imbiss bereit. Die Kinder haben Freude an den gemeinsamen Mahlzeiten. Sie bedienen sich selbst, soweit sie dies können und entscheiden, was sie essen möchten. So lernen die Kinder, selbstständig zu essen. Die Mahlzeiten werden aus Bio-Produkten in der Krabbelstube frisch zubereitet. Hierbei achten wir darauf, dass hochwertige Nahrungsmittel, vorzugsweise aus der Region, verwendet werden. Auf dem Speiseplan steht eine gesunde, ausgewogene Mischkost, die sich am Entwicklungsstand der Kinder und an den familiären Gewohnheiten orientiert.

Unser Team
Wir sind ein gemischtes, lebhaftes und multikulturelles Team und leben einen offenen, herzlichen und wertschätzenden Umgang miteinander. Wir tauschen uns regelmäßig aus, erarbeiten zusammen neue Inhalte und Methoden und reflektieren mit fachlicher Begleitung unsere pädagogische Arbeit.
Außerdem nehmen wir regelmäßig an Fortbildungen und Schulungen teil. Die Krabbelstube Anna ist eine Ausbildungsstätte. Wir haben jedes Jahr Praktikant:innen, die von geschulten Anleiter:innen begleitet werden.