image

Herzlich Willkommen in der Kita Paulus im Europaviertel

In der Kita Paulus werden 99 Kinder in sechs Gruppen betreut. Die Kita liegt im Europaviertel nahe der Messe. Zum Einzugsgebiet gehört auch das Gallusviertel. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 7.30 bis 17.00 Uhr für Ganztagesplätze sowie von 7.30 bis 14.30 Uhr für Teilzeitplätze. Unsere Kita liegt in einer  familienfreundlichen Umgebung mit guter Verkehrsanbindung.

Unser Team
Unser multiprofessionelles und multikulturelles Team besteht aus Erzieher:innen, Auszubildenden und Studierenden sowie einer Hauswirtschaftskraft und einem Koch. Inklusion ist ein wichtiger Gedanke, der unser Team trägt.

Pädagogischer Ansatz
Die Betreuung, Bildung und Erziehung der Kinder erfolgt auf der Grundlage des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans und wird bestimmt durch unser christliches Selbstverständniss. Uns ist es wichtig, Kinder in ihrer Basiskompetenz zu stärken und sie in ihrer emotionalen und sozialen Entwicklung zu begleiten und sprachlich zu fördern. Die Eingewöhnungen erfolgen angelehnt an das Berliner Modell. Unsere pädagogischen Fachkräfte verstehen sich als Mitlernende, die Impulse setzen, die Ideen der Kinder aufgreifen und die Umgebung entsprechend gestalten. Der partizipative Gedanke bestimmt den Umgang mit Eltern und Kindern.

Krippen- und Kindergartengruppen
Im Erdgeschoss der Einrichtung befinden sich drei Krippengruppen für maximal je 12 Kinder unter drei Jahren. Die Krippe arbeitet angelehnt an das Konzept von Emmi Pikler. Im ersten Stock sind drei Kindergartengruppen mit jeweils 21 Kindern untergebracht. Das offene Konzept mit gruppenübergreifender Arbeit bietet Kindern die Möglichkeit, sich in den Funktionsräumen frei nach ihren Interessen und Möglichkeiten zu bewegen. Im Kindergarten befinden sich Funktionsräume, unterteilt in ein Atelier sowie einen Werk-und Forscherraum, einen Bauraum, eine Bibliothek, einen Rollenspielraum und Ruheraum. In den Räumen können die Kinder ihren individuellen Bedürfnissen nachgehen.

Religionspädagogik
Der Pfarrer der evangelischen Dreifaltigkeitskirche besucht unsere Einrichtung wöchentlich und liest den Kindern biblische Geschichten vor. Er begleitet uns bei der Feier christlicher Feste und gestaltet mit uns Gottesdienste. Religionspädagogik wird in Zusammenarbeit mit der Gemeinde gelebt. Kinder aus anderen Kulturen sind bei uns herzlich willkommen. Interreligiöse Arbeit gehört für uns selbstverständlich dazu.

Besondere Angebote
Zum festen Programm unserer Einrichtung gehören wöchentliche Bewegungsangebote, Vorschularbeit, Natur- und Gartenprojekte, Theaterstücke, die von und mit den Kindern vorbereitet und aufgeführt werden, Museumsbesuche und jahreszeitliche Angebote. Im Kindergartenalltag wird wöchentlich eine Musikschule durch eine Musikpädagog:in angeboten.

Bei uns wird frisch gekocht
Die Kita besitzt eine eigene Küche. Hier bereitet unser Koch täglich das Essen frisch zu. Frühstück und der Nachmittagssnack wird in buffetform im Kinderbistro angeboten. Das Mittagessen findet in den einzelnen Gruppen statt. Getränke sind den ganzen Tag über für die Kinder verfügbar. In der Krippe essen die Kinder im Essbereich ihrer Gruppe.

Räume und Außengelände
In der Krippe gibt es einen großen Spielflur, der neben den eigenen Gruppenräumen den Kleinsten zur Verfügung steht. Ein großer Bewegungsraum, der für vielerlei Aktivitäten genutzt wird, befindet sich im Erdgeschoss. Zur Kita gehört ein großes Außengelände mit Sandkasten, Rutsche, Klettergerüst und Schaukel. Das Außengelände für die Krippe ist separat abgeteilt. Es gibt ausreichend Platz zum Radfahren, Fußballspielen und Bewegen.