image

Willkommen in der Kita Bethanien am Frankfurter Berg

Unsere Kita ist ein Ort, an dem sich Kinder wohlfühlen sollen, sich einbringen können und voneinander lernen, um sich weiterzuentwickeln. Uns ist es wichtig,  jedes einzelne Kind in seiner Persönlichkeit zu stärken und zu unterstützen. Als Erzieher*innen begleiten wir achtsam und mit Respekt die Entwicklung der uns anvertrauten Kinder. Die Basis für die gute Entwicklung der Kinder bildet die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern.

Wer wir sind
In unserer Einrichtung betreuen wir 106 Kinder im Alter von ein bis zwölf Jahren in zwei Krippengruppen mit je elf Kindern und drei Kindergartengruppen mit je 21 Kindern. Darüber hinaus gibt es eine Hortgruppe mit 21 Kindern.  In der Krippe und im Kindergarten bieten wir eine Ganztagsbetreuung von 7.30 bis 17.00 Uhr an. Der Hort hat von 11.30 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Unser Team
In unserem Team arbeiten rund 30 Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, ausgebildete Erzieher*innen, pädagogische Fachkräfte, Praktikant*innen, FSJler, eine Hauswirtschafterin und Hauswirtschaftskräfte, Reinigungskräfte und eine Verwaltungskraft.

Pädagogische Grundlagen
Wir begegnen allen Menschen ob groß oder klein mit Respekt und Wertschätzung. Als Erzieher*innen verstehen wir uns als Vorbilder, die Kindern Werte, Fähigkeiten und Kompetenzen vermitteln. Wir wollen Kinder befähigen, ihr Leben in einer Gemeinschaft selbstbewusst, eigenständig, gesund und lebensfroh zu gestalten. In unserer Einrichtung arbeiten wir nach dem situationsorientierten Ansatz auf der Grundlage des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans.

Schutz und Geborgenheit
Unser Haus bietet Kindern einen Ort des Schutzes und der Geborgenheit. Hier haben sie Zeit und Raum für ein unbeschwertes Kindsein. Wir verstehen Kinder als Konstrukteure ihrer eigenen Umwelt. Sie haben eine einzigartige Persönlichkeit und viele Ideen. Bei uns bekommen sie die Möglichkeit und Zeit, Unentdecktes zu erforschen, Fragen zu stellen, sich auszuprobieren und eigene Lösungen zu finden.

Krippe
Die beiden Krippengruppen haben jeweils einen Gruppenraum und einen Schlafraum. Gemeinsam mit den anderen Kindern nutzen sie während der Bringzeit und am Nachmittag den großen Spielflur.

Kindergarten
Im Kindergarten arbeiten wir im halboffenen Konzept. Die Gruppenräume sind zugleich Funktionsräume (Kreativraum, Bauraum, Rollenspielraum). In der offenen Zeit können die Kinder wählen, in welchem Raum sie aktiv sein möchten. Gruppenübergreifend finden Turnen, Musik- und Kreativangebote und die Vorschule statt. Es gibt Projekte im Bereich Natur, Kochen und Backen.

Hort
Der Hort hat einen Hausaufgabenraum, einen Legoraum, einen Couchbereich und einen großen Raum für Kreativangebote, Projekte, Feiern, Wii-Spiele und vieles mehr.

Gemeinsame Räume
Alle Kitagruppen nutzen unseren Turnraum und unseren Bewegungsraum. Zusätzlich zu unserem Kita-Alltag haben alle Kinder die Möglichkeit, an kostenfreien Musikangeboten und Yogastunden externer Anbieter teilzunehmen.

Außengelände
Das Außengelände unterteilt sich in einen Bereich für die Hortkinder, einen Bereich für die Krippenkinder, einen Bereich für die Kindergartenkinder und einen kleinen Fußballplatz mit jeweils entsprechenden Spielgeräten. Alle drei Bereiche werden auch gemeinsam genutzt.

Religionspädagogik und die Verbindung zur Bethaniengemeinde
Unsere Kita geht einmal in der Woche mit einer Gruppe von Kindern in die Kirche. Ebenso haben wir feste Termine im Jahr, die wir mit einem Gottesdienst in der Kirche feiern (Ernte Dank, Sankt Martin, Weihnachten, Ostern und unser Sommerfest, das wir mit der Bethaniengemeinde zusammen feiern). Der Nikolaus kommt genauso zu uns, wie die Sternsinger im Januar.

Abwechslungsreiche Ernährung frisch gekocht
Wir bieten in den Gruppen ein abwechslungreiches Frühstück, ein frisch gekochtes Mittagessen und einen gesunden Nachmittagsimbiss an.