image iStock/dolgachov

Fragezeit in der Schwangerenberatung

Neues telefonisches Angebot der Diakonie in Offenbach jeden Mittwoch von 10 bis 11 Uhr!

Elternwerden ist nicht immer leicht. Niemand weiß genau, was auf einen zukommt, es gibt viele Fragen. Ich bin schwanger – und jetzt? Wie finde ich eine Hebamme und was mache ich, wenn ich keine finde? Wie geht es mir und meinem Partner/meiner Partnerin mit der neuen Herausforderung? Was muss ich wann beantragen?

Wegen der Corona-Pandemie sind viele Angebote, die Schwangere sonst nutzen können, auf Eis gelegt. Deshalb fühlen sich viele werdende Eltern derzeit ziemlich allein gelassen. Um schnell und unkompliziert Fragen zu beantworten und Tipps zu geben, bietet die Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung des Diakonischen Werkes für Frankfurt und Offenbach jetzt eine Fragestunde per Telefon an.

Ab sofort sind werdende Eltern eingeladen, mittwochs zwischen 10 und 11 Uhr all ihre Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt zu stellen.

Die Telefonnummer lautet: 069 82 9770 24

Wird ein längeres Gespräch benötigt, kann auch gleich ein Termin für eine kostenfreie und vertrauliche Beratung vereinbart werden. Auch die Beratung selbst ist per Telefon oder online möglich.

Kontakt:
Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung Offenbach
Christiane Kramarz
 069 82 97 70 24
christiane.kramarz@diakonie-frankfurt-offenbach.de

Arthur-Zitscher-Str. 13
63065 Offenbach am Main