image

Einen Scheck in Höhe von 800 Euro übergeben Mitglieder des Chores „DaCapo“ an die Leiterin der Mobilen Kinderkrankenpflege der Diakonie Frankfurt, Sylvie Berlit. Im Rahmen ihres Weihnachts-Benefiz-Konzertes in der St. Nikolaus-Kirche Rodgau-Jügesheim hat die unabhängige Gesangsgruppe die Zuhörer um Spenden für die Einrichtung gebeten. Seit 1979 pflegt und betreut die Mobile Kinderkrankenpflege akut und chronisch kranke sowie sterbende Kinder. Examinierte Kinderkrankenschwestern helfen, Klinikaufenthalte auf eine minimale Dauer zu beschränken oder komplett zu verhindern.