image

Aus buntbemalten Steinen soll vor dem NordWestZentrum am 26. Juni eine Steinschlange entstehen. Alle sind eingeladen, mitzumachen, die unbemalten Steine gibt es bei BIAzza-NordWest. (Foto: Sandra Erb)

Biazza Nordwest hat wieder geöffnet

Mit spazieren gehen, Mandala malen und einer bunten Steinschlage vor dem NordWestZentrum startet das Programm im Juni.

BIAzza-NordWest –  Begegnung, Beratung und Information für Senior*innen, ist ab sofort wieder geöffnet. Montags, dienstags, mittwochs und freitags von 9 bis 13 Uhr gibt es, mit Abstandsregelungen und Mund-Nase-Bedeckungen, die Gelegenheit zum Plausch sowie  Beratung und Information. Dabei geht es beispielsweise um die aktuellen Bestimmungen während der Corona-Pandemie, praktische Tipps für Aktivitäten zu Hause und Hilfe bei der Suche nach Unterstützungsangeboten.

Auch Veranstaltungen und Aktivitäten sollen in der Einrichtung des Diakonischen Werkes für Frankfurt und Offenbach  nach und nach wieder beginnen.

Spaziergang zum Auftakt
Zum Auftakt ist ein Spaziergang geplant, am Donnerstag, 18. Juni 2020, um 10 Uhr, Treffpunkt ist das BIAzza-NordWest, Tituscorso 2b im NordWestZentrum. Der Spaziergang unter dem  Motto „besser Draußen als Drinnen“ wird etwa eine Stunde dauern. Um Anmeldung unter wird gebeten: sandra.erb@diakonie-frankfurt-offenbach.de oder 069-24 75 14 9-69 20.

Malen für die Seele
„Malen für die Seele“, das beliebte Ausmalen und Gestalten von Mandalas wird am Mittwoch, 24. Juni 2020 in zwei Gruppen angeboten, um die Abstandsregellungen einzuhalten. Die 1. Gruppe dauert von 9.30 bis 11 Uhr, die zweite Gruppe von 11.30 Uhr bis 13 Uhr. Wer teilnehmen möchte, muss sich anmelden,  da die Zahl der Plätze begrenzt ist: sandra.erb@diakonie-frankfurt-offenbach.de oder 069 – 24 75 14 9-69 20.

Bunte Steinschlange wachsen lassen
Für eine bunte Steinschlange, die Menschen in der Corona-Zeit Mut machen soll, können ab sofort unbemalte Steine im  BIAzza-NordWest abgeholt oder gleich dort bemalt werden. Jung und Alt sind eingeladen, mitzumachen und die Schlange wachsen zu lassen. Für die Aktion kooperiert BIAzza-NordWest mit der Katholischen Familienbildung Frankfurt.

Am Freitag, 26. Juni 2020, 15-17 Uhr, werden die bemalten Steine auf dem Walter-Möller-Platz vor dem Saalbau Titusforum des NordWestZentrums abgelegt. Dann wird eine große bunte Steinschlange gebaut, als Zeichen der Verbundenheit in Corona-Zeiten.

Programm im Juni 2020

Mehr Informationen zu BIAzza-NordWest