image

Willkommen in der Krabbelstube Deborah in Ginnheim

Fernab von der Frankfurter Innenstadt im nordöstlichen Stadtteil Ginnheim, liegt im einzigen Hochhaus in der Schönbornstraße im Erdgeschoss unsere Krabbelstube Deborah. Unsere Einrichtung hat täglich von 07.30 bis 17.00 Uhr geöffnet und bietet unterschiedliche Betreuungszeiten an. Unser Motto lautet: Die schönste Musik ist das Lachen der Kinder!

Wer wir sind
In unserer Krabbelstube werden 33 Kinder im Alter bis drei Jahre liebevoll in drei Gruppen betreut. Pro Gruppe können sich elf Kinder wohlfühlen und werden von unseren pädagogischen Fachkräften in ihrer Entwicklung begleitet. Unsere Gruppen sind heterogen, unsere Kinder kommen aus verschiedenen Kulturen und sozialen Schichten. Jedes Kind wird in seiner Entwicklung so angenommen wie es ist und nach seinen individuellen Bedürfnissen gefördert. Wir heißen jedes Kind herzlich willkommen!

Unser Team
Wir sind ein gemischtes Team aus langjährigen, erfahrenen und jungen Mitarbeitenden. Die Stimmung in unserem Haus ist herzlich, offen, familiär. Wir legen sehr viel Wert auf den wertschätzenden und respektvollen Umgang miteinander.

Geborgenheit vermitteln
Ein geborgenes Gefühl vermitteln die hellen, modernen und freundlich gestalteten Räume mit großen Fensterfronten, diese laden zum Spielen und Entdecken ein sowie zum Beobachten der Natur. Die Gruppen verfügen jeweils über einen Gruppenraum, einen abgegrenzten Essbereich, einen Wickeltisch in der Gruppe, ein eigenes Bad und einen Schlafraum.

Begegnungen schaffen – Spielflure und Außenbereich
Orte der gruppenübergreifenden Begegnung der Kleinsten bieten die beiden Spielflure und unser Außenbereich. Die beiden Spielflure werden abwechslungsreich gestaltet, sodass sie als Bewegungsraum genutzt werden können oder als Kuschel- und Vorleseecken, Bewegungsbaustellen oder Bauecken. Die vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten richten sich ganz nach den Bedürfnissen der Kinder. Partizipation ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit: Die Kinder werden in die Ereignisse und Entscheidungsprozesse unseres Kita-Alltags miteinbezogen. Das Außengelände nutzen wir täglich und entdecken gemeinsam die Natur, oftmals benutzen wir das Außengelände gruppenübergreifend.

Pädagogisches Konzept
In unserer Arbeit orientieren wir uns an den Grundsätzen von Emmi Pikler. Wir legen großen Wert auf eine liebevolle Atmosphäre in der sich Kinder geborgen fühlen. Jeder Tag bei uns ist so strukturiert und gestaltet das die Kinder täglich wiederkehrende Rituale erleben. Der Hessische Bildungs- und Erziehungsplan  bildet die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit. Großen Wert legen wir auch auf Naturpädagogik. Oftmals ziehen die Stammgruppen mit den Kinderwagen los und bieten den Kleinsten Zeit und Raum, die Natur zu erleben und diese mit allen Sinnen wahrzunehmen. Dazu haben wir zwei Kinderwagen in dem zehn Kinder Platz finden.

Frisch gekocht auch vegetarisch
Für ein abwechslungsreiches gesundes Essen sorgt unsere Hauswirtschafterin. Sie versorgt die Kleinsten täglich mit leckeren Gerichten. Die Beilagen und die vegetarischen Gerichte werden von ihr frisch und liebevoll zubereitet. Dabei lässt sie sich immer etwas Neues einfallen. Fisch- und Fleischgerichte bieten wir in Bioqualität an.

Zusammenarbeit mit Eltern
Als familienergänzende Einrichtung wollen wir berufstätige, studierende oder alleinerziehende Eltern jeder Nationalität unterstützen. Dabei ist uns eine vertrauensvolle Erziehungs- und Bildungspartnerschaft sehr wichtig.