image

Konsultation der evangelischen Kita-Trägerverbünde

Evangelische Kita-Trägerverbünde aus acht deutschen Großstädten kommen in Frankfurt zu einer Konsultation zusammen. Eingeladen hat das Diakonische Werk für Frankfurt für Frankfurt am Main. Dabei kommen allgemeine Themen wie Fachkräftemangel als auch trägerspezifische Themen, wie etwa die Religionszugehörigkeit von Mitarbeitenden, zur Sprache. Der Leiter der Diakonie Frankfurt, Pfarrer Dr. Michael Frase, gibt einen Einblick in die Frankfurter Situation, wo allein vom Diakonischen Werk für Frankfurt rund 1.000 neue Plätze für Kinder unter drei Jahren geschaffen werden. Die Fragen und Themenstellungen, die die Verantwortlichen beschäftigen, sind bundesweit ähnlich, wenngleich sich die kommunalen Strukturen, die Gesetzeslage in den einzelnen Bundesländern und die Finanzierungssituation zum Teil erheblich unterscheiden.