image

Willkommen in der Kita Sonnenschein in Fechenheim

Unsere Kita liegt in Fechenheim Nord, unweit des Fechenheimer Waldes und des Heinrich-Kraft-Parks. Mit der S-Bahn Linie 11 Station Mainkur oder der U-Bahn U4 nach Bergen Enkheim sind wir in wenigen Gehminuten zu erreichen.

Wer wir sind
In unserer Kita mit ansprechenden und vielseitigen Gruppenräumen und einem schönen Außengelände werden insgesamt 124 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schulantritt in acht Gruppen betreut. Als Bildungspartner sind unsere pädagogischen Fachkräfte an der Seite der Kinder. Bedürfnissorientiert und auf die Lerninteressen abgestimmt, wird jedes Kind individuell in seiner Entwicklung gefördert und begleitet.

Unser Team
Wir sind ein erfolgreiches und gut zusammenarbeitendes multikulturelles Team, das an einem Strang zieht und gemeinsame Ziele verfolgt: Kinder stark machen für die Zukunft! Unsere pädagogischen Fachkräfte haben verschiedene kulturelle Hintergründe, die in unsere Arbeit mit einfließen. Ein respektvoller Umgang mit kultureller Vielfalt ist Bestandteil unseres Kita-Alltags. Zu unserem Team gehören weiterhin eine Auszubildende und eine FSJlerin sowie Honorarkräfte, die in unserer Einrichtung Kurse anbieten.

Pädagogisches Konzept
Der Kindergartenbereich ist geprägt durch das teiloffene Konzept. Vier feste altershomogene Stammgruppen treffen sich für eine Stunde am Tag zur Gruppenzeit. Den Rest des Tages haben die Kinder die Möglichkeit, sich die Spielbereiche eigenverantwortlich und selbständig auszusuchen. Für Kinder, die hierbei Hilfe benötigen, steht immer eine Ansprechpartner*in bereit.

Erfahrungsräume für die Kleinsten schaffen
Für Krippenkinder stehen besondere Räume zur Verfügung, die ihnen den größtmöglichen Freiraum zum Ausprobieren, Entdecken und Experimentieren geben. Räume haben eine entscheidende Be­deutung für die Arbeit mit Kindern. Sie lösen Ge­fühle aus, beeinflussen Beziehungen untereinander und erweitern Handlungs- und Erfahrungsspielräume. Unsere Räume sind auf die Entwicklung sowie auf die Bedürfnisse der Kinder gezielt abgestimmt und bieten unterschiedliche Sinneserfahrungen.

Vom Rollenspielraum bis zum Snoezelenraum
Kita- und Krippenbereich verfügen jeweils über einen Rollenspielraum, einen Bauraum und einen Bewegungsraum mit Kletterwand. Der Kindergarten verfügt zusätzlich über einen Kreativraum, einen Projektraum und einen Forscherraum. Die Krippe hat einen Kuschelraum, einen Sinnesraum und mobile Kreativwägen. Ein Snoezelenraum für besondere Sinneserfahrungen und zur Entspannung ist in der Einrichtung vorhanden und kann von beiden Bereichen genutzt werden. Generell werden die Räume für Angebote oder gruppenübergreifende Aktionen von beiden Bereichen genutzt. Der Kindergarten und der Krippenbereich verfügen jeweils über ein eigenes Außengelände mit vielen Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten, das durch ein Gartentor gemeinsam genutzt werden kann.

Projekte: Musik, Kunst und vieles mehr
Für unsere Kinder bieten wir Musikstunden, Kunstprojekte und Achtsamkeitstraining an. Für die Vorschulkinder gibt es einen Vorlaufkurs, der von der Schule direkt in der Kita angeboten wird.  Mitarbeiter*innen unserer Kita, die die Vorschulkinder betreuen, bieten in der Gruppenzeit ebenfalls altersgerechte Übungen zur Vorbereitung auf die Schule an. Ausflüge in den nahegelegen Wald und den Heinrich-Kraft-Park finden regelmäßig statt. Besuche in den Zoo, in Museen und weitere Ausflüge werden von den Kindern mit den Gruppenerzieher*innen gemeinsam geplant und durchgeführt.

Frisch gekocht und möglichst Bio
In unserer Einrichtung wird frisch gekocht. Den Kindern steht eine große Auswahl zum Frühstück zur Verfügung (Brot, Brötchen vom Bäcker) und verschiedene Brotbeläge, wie Käse, Wurst, Marmelade, Frischkäse, etc… Der Mittagsplan wechselt wöchentlich und die Wünsche der Kinder werden mit berücksichtigt.Wir achten auf Bioqualität und arbeiten nur mit zuverlässigen und ausgewählten Lieferanten zusammen. Unser Frühstück wird für beide Berreiche angeboten und findet in Buffetform statt. Kinder, die etwas frühstücken möchten, können sich selbständig etwas nehmen, aber kein Kind muss. Das Mittagessen im Kindergarten findet in unserem Bistro statt. In der Krippe essen die einzelnen Gruppen zusammen auf ihren Etagen. Der Nachmittagssnack findet sowohl im Kindergartenbereich als auch im Krippenbereich gemeinsam statt.