image

Herzlich Willkommen in der Kita an der Marienkirche

Unsere schöne große Kita liegt mitten im Herzen von Frankfurt-Seckbach an der Evangelischen Mariengemeinde. In unmittelbarer Nähe lockt der Lohrberg mit seinen tollen Ausflugsmöglichkeiten und Aktionen für Kinder. Aber auch die vielen Spielplätze, der große Huthpark und das Naturschutzgebiet Seckbacher Ried liegen fußläufig um die Kita herum.

Über uns
Wir sind eine große und vielseitig gestaltete Kindertagesstätte mit hellen, großzügigen Räumen und einem riesengroßen, naturnahem Außengelände. In drei Kindergarten- und einer Hortgruppe werden täglich von 7.30 bis 17 Uhr insgesamt 83 Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren betreut.

Unser Team
Wir sind ein kompetentes und gut zusammenarbeitendes Team mit unterschiedlichen Stärken und Interessen, welches die gemeinsamen konzeptionellen Ziele verfolgt. In unserem Team arbeiten rund 23 Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, pädagogische Fachkräfte, Praktikant*innen, zwei Hauswirtschaftskräfte, Reinigungskräfte und eine Verwaltungskraft.

Pädagogische Haltung
Die Kinder in ihrer Persönlichkeit zu achten und wertzuschätzen ist uns ein besonderes Anliegen. Jedes Kind ist ein einmaliger “Schatz” und trägt Schätze in sich, die es zu erkennen und fördern gilt. Wir nehmen uns Zeit für unsere Kinder und schaffen Raum für ein vertrauensvolles Miteinander. Uns ist es wichtig, jedem Kind so viel Hilfe wie nötig und Freiraum wie möglich zu geben. Die Kinder sollen sich in unserer Kindertagesstätte wohl fühlen und Freude erleben. Sie haben die Möglichkeit, nach ihren Interessen und Bedürfnissen unseren Kita-Alltag spielerisch zu erforschen und zu gestalten. Große und Kleine lernen im sozialen Miteinander.

Teiloffenes Konzept
Wir arbeiten in einem teiloffenen Konzept. Die Kinder sind einer festen Stammgruppe zugehörig und haben somit einen Rückzugsort und emotionalen Halt. Sie haben aber auch die Möglichkeit sich im gesamten Kita-Gebäude frei zu entfalten und ihren Interessen in den verschiedenen Bildungsräumen eigenverantwortlich nachzugehen. Für Kinder, die hierbei Hilfe benötigen, steht immer eine Ansprechpartner*in bereit.

Partizipation und Mitsprache
Die Stärken und Bedürfnisse der Kinder stehen im Mittelpunkt. Wir lassen Kinder aktiv mitgestalten. In unserer Arbeit setzen wir auf Partizipation der Kinder, weswegen eigene Ideen, Bedürfnisse und Wünsche immer herzlich willkommen sind. In der wöchentlichen Kinderkonferenzen können alle ihre Meinungen und Wünsche äußern, gezielt an Entscheidungsprozessen teilnehmen und ihren Kita-Alltag mitbestimmen.

Pädagogische Grundlagen
Die Grundlage der pädagogischen Arbeit unseres Konzeptes bildet der Hessische Bildungs- und Erziehungsplan. Hierfür werden regelmäßige Fort- und Weiterbildungen besucht. Einen weiteren Einblick erhalten Sie in unserem Kita-ABC.

Christliche Werte
Grundlage unserer Arbeit mit evangelischem Profil ist das christliche Menschenbild und die Vermittlung christlicher Traditionen, Werte und Rituale. Wir feiern verschiedene christliche Feste im Jahr wie Ostern, Sankt Martin oder Weihnachten und arbeiten eng mit der Mariengemeinde zusammen. Einmal die Woche treffen sich die Bibelentdecker mit der Pfarrerin der Gemeinde in der Kita, dann werden Themen aus der Bibel spielerisch aufgegriffen, Gleichnisse erzählt oder Ereignisse im Kirchenjahr erklärt.

Interkulturell und Interrereligiös
Wir verstehen uns als Ort an dem Kinder unterschiedlicher Religionen, Konfessionen, Nationen und sozialer Zusammenhänge miteinander leben, einander als bereichernd kennen lernen und den respektvollen Umgang miteinander einüben.

Einladende Räume und ein abwechslungsreiches Außengelände
Unsere hellen, freundlichen und vielseitigen Räume laden die Kinder dazu ein auszuprobieren, zu entdecken und zu experimentieren. In verschiedenen Bildungsräumen wie die Kunsthalle, die Holzwerkstatt, den Raum der Sinne und den Bewegungsraum gehen die Kinder ihren individuellen Interessen nach und erleben den größtmöglichen Freiraum, um sich zu entwickeln. Ein wesentlicher Bestandteil ist auch unser weitläufiges, naturnahes und abwechslungsreiches Außengelände, auf dem die Kinder viele Möglichkeiten zum Spielen, Experimentieren und die Natur zu Entdecken haben.

Frische Küche und regionales Essen
In der Kita eigenen Küche wird jeden Tag frisch gekocht und ein gesunder Nachmittagssnack vorbereitet. Dabei legen wir Wert auf Qualität. Unser Essen beziehen wir möglichst regional. Zum Beispiel kommt das Fleisch von unserem Metzger Völp aus Seckbach.

Wöchentliche Aktionen
Jede Woche bieten wir in unseren Räumlichkeiten verschiedene zusätzliche Aktionen mit ausgebildeten Honorar- und Zusatzkräften an, dazu gehören Musikschulunterricht, der Selbstverteidigungskurs „Die kleinen Drachen“ und unser Papperlapapp-Sprachangebot.

Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern
Unsere Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns sehr wichtig. Ein vertrauensvolles und enges Miteinander bildet die Grundlage für eine Erziehungspartnerschaft und die bestmögliche Entwicklung der Kinder. Verschiedene Formen der Zusammenarbeit mit den Eltern sind zum Beispiel: Entwicklungsgespräche, Tür- und Angelgespräche, Themenelternabende, Kita-Ausschuss oder gemeinsam gefeierte Feste.