image ©Rick Gajek

Das Team des Kirchlichen Sozialdienstes für Passagiere im Einsatz.

Geplatzte Lebensträume

Filmtipp: Deutsche Auswanderer beim Kirchlichen Sozialdienst für Passagiere!

Deutsche Auswanderer kommen zurück. Sie träumten von einem besseren Leben im Ausland. Eine Strandbar in der Karibik, ein Nagelstudio in Kuba, ein Hotel in Florida. Corona hat ihre Träume zerstört. Viele Deutsche Auswanderer sind gescheitert, pleite oder mussten ihren Laden schließen; kein Geld, keine Wohnung und die Existenz zerstört. Weil sie noch einen deutschen Pass haben, kommen viele wieder zurück nach Deutschland und wollen hier ein neues Leben beginnen. Nach der Landung kümmert sich der Sozialdienst für Passagiere um die Rückkehrer. Bettina Janotta und ihr Team beraten, unterstützen, helfen und trösten. Oft erfahren sie von Dramen, die sich im Ausland abgespielt haben und auch der Neuanfang hier in Deutschland ist nicht immer so einfach, wie erhofft…..

Sendung: hr-fernsehen, „Mittendrin – Flughafen Frankfurt“
Mittwoch, 31.03.2021, 21.00 Uhr und Montag, Uhr

Das Video können Sie auch hier ansehen (Kirchlicher Sozialdienst für Passagiere ab Minute 16:45)

Mehr über den Kirchlichen Sozialdienst für Passagiere erfahren Sie hier.