image © istock

Familien-Markt bittet um gut erhaltene Kleidung

Second-Hand-Kaufhaus von Diakonie und Caritas sucht Herbst- und Wintermode

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen fallen und die Nachfrage nach warmer Kleidung steigt. Der Familien-Markt bittet daher dringend um Spenden von gut erhaltener Kleidung. Gesucht wird vor allem Bekleidung für Herren für den Herbst und Winter, also Pullis, Hosen, Strümpfe, Jacken, Mäntel und Hemden. Das Second-Hand-Kaufhaus freut sich außerdem über gut erhaltene Schuhe für Kinder und Jugendliche. Auch modische Damenkleidung für den Herbst und Winter wird gerne angenommen.

Das Angebot des Familien-Marktes nutzen vor allem Bürgerinnen und Bürger mit Frankfurt-Pass und Frankfurter Studierende. Sie können dort gute Qualität für wenig Geld einkaufen. Wohnungslose erhalten die Kleidung kostenlos.

Der Familien-Markt wird getragen vom Diakonischen Werk für Frankfurt und Offenbach und dem Caritasverband Frankfurt e.V.

Spendenannahme-Zeiten sind montags bis mittwochs von 9 bis 11.30 Uhr und 13 bis 16 Uhr. Donnerstags von 9 bis 11.30 und 13 bis 18 Uhr sowie freitags zwischen 9 und 13 Uhr.

Das Second-Hand-Kaufhaus liegt an der Röntgenstraße 10 in Bergen-Enkheim, mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist es mit der U7 und U4, Haltestelle Hessen-Center gut zu erreichen. Telefonischer Kontakt unter 069 24 75 149 6550 und E-Mail familienmarkt@t-online.de.