image

Über 500 Erzieherinnen kommen zum Fachtag des Arbeitsbereichs Kindertagesstätten des Diakonischen Werks für Frankfurt am Main in die Heiliggeistkirche. Gast ist die Kinderpsychologin Anna Tardos aus Budapest. Sie ist die Tochter der ungarisch-österreichischen Ärztin Emmi Pikler, die bereits vor dem Zweiten Weltkrieg ein revolutionäres Konzept für den Umgang mit Kleinkindern entwickelte. Tardos führt die Arbeit ihrer Mutter weiter und leitet das Budapester Pikler-Institut.