image

Aus Anlass der Wiedereröffnung des neu sanierten WESER5 Diakoniezentrums am alten Standort besucht die Botschafterin der Deutschen Fernsehlotterie, Monica Lierhaus, die Einrichtung der Diakonie Frankfurt. Leiterin Renate Lutz führt sie durch die neu gestalteten Räumlichkeiten und den WESER5 Tagestreff, der täglich von über 100 wohnsitzlosen Menschen besucht wird. Dabei spricht Lierhaus mit zahlreichen Besuchern und gibt Mittagessen aus. Die Deutsche Fernsehlotterie förderte den Umbau der Häuser Weserstraße 3 und 5 mit 492.074 Euro.