image

Die Krabbelstube „Ruth“ des Diakonischen Werkes für Frankfurt am Main wird offiziell eingeweiht. Mit ihr sind in Frankfurt-Gallus 22 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von drei Monaten bis drei Jahren entstanden, so dass die Diakonie Frankfurt in ihren Krabbelstuben nun insgesamt 357 Plätze bereithält. Die Krabbelstube „Ruth“ ist die zwölfte Einrichtung dieser Art. Das pädagogische Konzept orientiert sich an den Ansätzen der ungarischen Ärztin Emmi Pikler und den Vorgaben des Hessischen Bildungsplans.