image © iStock Antonio Guillem

Das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach des Evangelischen Regionalverbandes Frankfurt und Offenbach sucht für die Frühförderung MOBIL gemeinsam mit dem Projekt „Vielfalt stärken – Vielfalt leben“ und dem Betreuten Wohnen „LEBENSWEISEN“ für Menschen mit einer Körperbehinderung ab 01.05.2021 einen 

Verwaltungsangestellten (m/w/d) im Sekretariat 

(75% BU, unbefristet) 

ab
01.05.2021
29,25 Std./Woche
unbefristet
Frankfurt

Wer wir sind

Das Team von 9 pädagogischen Mitarbeiterinnen und 1 Verwaltungsangestellten, begleiten Familien mit behinderten und mit entwicklungsverzögerten Kindern im Alter von Geburt bis zur Einschulung. Erzieher*innen erhalten Unterstützung für Ihren pädagogischen Alltag im Rahmen der Heilpädagogischen Fachberatung sowie bei „Vielfalt stärken – Vielfalt leben“ 

Was wir bieten

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • kollegiale Unterstützung in aufgeschlossenen Teams
  • fachliche interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif – Kirchliche Dienstvertragsordnung (KDO)
  • eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • zusätzliche Leistungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf –Familienbudget

Ihre Aufgaben

  • Büroorganisation
  • telefonischer Erstkontakt mit Klienten und Ratsuchenden
  • Abrechnung der erbrachten Leistungen mit den Sozialhilfeträgern
  • Überwachung der Kostenzusagen
  • Datenerfassung und Pflege
  • Zuarbeiten zur Haushaltsüberwachung und Verwendungsnachweis
  • Buchführung

Ihr Profil

  • Einfühlungsvermögen im Telefonkontakt mit Klienten
  • Eigenständiges Handeln
  • Hohes Organisationsvermögen
  • Kaufmännische Ausbildung
  • Mitgliedschaft in einer Kirche

Bitte beachten

Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.