image © Robert Schittko

Das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach

sucht ab sofort

Stellvertretende Leitung (m/w/d) als Elternzeitvertretung

für die Krabbelstube Deborah

zunächst befristet bis Oktober 2021 (39 Wochenstunden)

ab
sofort
39 Std./Woche
befristet bis Oktober 2021
Frankfurt-Ginnheim

Wer wir sind

In der Krabbelstube Deborah werden in 3 Gruppen, 33 Kinder im Alter von 4 Monaten bis 3 Jahren betreut. Die Krabbelstube liegt im Stadtteil Ginnheim und ist sowohl mit dem Auto, als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

In unserer Arbeit orientieren wir uns an den Grundsätzen der ungarischen Kinderärztin Dr. Emmi Pikler. Wir legen großen Wert auf eine liebevolle Atmosphäre in der sich Kinder geborgen fühlen. Die Arbeit nach dem Hessischen Bildungs – und Erziehungsplan (BEP) gehört ebenso zu unserer pädagogischen Arbeit.

Wir sind ein gemischtes Team aus langjährigen, erfahrenen und jungen Mitarbeitenden. Die Stimmung in unserem Haus ist herzlich, offen, familiär und wir legen sehr viel Wert auf den wertschätzenden Umgang miteinander.

Krabbelstube Deborah

Träger ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Fachbereich II: Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach.

Was wir bieten

  • Persönliche Weiterentwicklung durch eine hausinterne Fortbildungsabteilung
  • Fachliche Unterstützung durch qualifizierten Austausch
  • Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team.
  • Attraktive Vergütung
  • Jährliche Sonderzahlung im November
  • 30 Tage Urlaub
  • Zusätzlicher freier Tag nach Weihnachten gemäß Dienstvereinbarung
  • Im Rahmen eines Familienbudgets Arbeitsbefreiungen und finanzielle Unterstützungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersvorsorge über die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • Mitgliedschaft in einer Hilfskasse mit zusätzlichen Leistungen zur gesetzlichen Krankenkasse
  • Förderung der gesunden Ernährung am Arbeitsplatz durch kostenfreie Bereitstellung von Obst und Wasser für Mitarbeitende

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung bei der Personalführung , -entwicklung und -gewinnung
  • Verwaltungsarbeiten und Betriebsführung
  • Mitwirkung bei der Haushaltsplanung und Budgetverwaltung
  • Gestaltung des pädagogischen Alltags
  • Arbeiten nach den Grundsätzen von Emmi Pikler und dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan
  • Betreuung und Begleitung von Kindern und Zusammenarbeit mit deren Familien
  • Pädagogische und pflegerische Betreuung
  • Individuelle Förderung eines jeden Kindes
  • Förderung der Kooperation mit Eltern, die Implementierung und Weiterentwicklung der Konzeption, des Qualitätsmanagements und der Öffentlichkeitsarbeit
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Träger sowie die Vertretung dessen Interessen
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Institutionen

Ihr Profil

  • qualifizierte, pädagogische Ausbildung oder Studium
  • Berufserfahrungen wünschenswert
  • Sehr gute MS Office und Outlook Kenntnisse
  • Fundierte Berufserfahrung in der Betreuung von Kindern im Alter von 0-3 Jahren
  • Sehr gute Kenntnisse über den Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan
  • Erfahrung in der Arbeit nach Emi Pikler
  • Sicheres Auftreten und eine klare und transparente Kommunikation
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) wünschenswert

Bitte beachten

Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.