image © Robert Schittko

Das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach

sucht ab sofort

Erzieher*innen (m/w/d) und/oder Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

für ihre Krabbelstube Rahel (in Vollzeit und Teilzeit)

ab
sofort
39 Std./Woche
unbefristet
Frankfurt-Westend

Wer wir sind

Wir sind die Krabbelstube Rahel des Diakonischen Werks für Frankfurt und Offenbach. In drei Gruppen betreuen und begleiten wir Kinder zwischen 0 – 3 Jahren. Wir arbeiten nach den Grundsätzen von Emmi Pikler und dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan.

Unsere Einrichtung befindet sich im Westend, ca. 7 Gehminuten vom Frankfurter Hauptbahnhof entfernt. U-Bahn-Station und Straßenbahnstation befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Nächstes Jahr ziehen wir von der Hohenstaufenstraße in die Feuerbachstraße um und erweitern unsere Einrichtung um zwei Ü3-Gruppen mit offenen Organisationsstrukturen. Wir benötigen tatkräftige Unterstützung.

Träger ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Fachbereich II: Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach.

Was wir bieten

  • einen unbefristeten und zukunftsorientierten Arbeitsplatz in Voll- und Teilzeit
  • Bruttoeinstiegsgehalt für päd. Fachkräfte[1] 3.279,50 €  (in Vollzeit, gemäß geltender KDO/Anlage 2 Entgelttabelle gültig ab 01.01.2020, Entgeltgruppe 7 Stufe 1 inkl. 50%  Tätigkeitszulage)
  • Jährliche Sonderzahlung im November
  • 30 Tage Urlaub
  • Zusätzlicher freier Tag nach Weihnachten gemäß Dienstvereinbarung
  • Im Rahmen eines Familienbudgets Arbeitsbefreiungen und finanzielle Unterstützungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersvorsorge über die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • Mitgliedschaft in einer Hilfskasse mit zusätzlichen Leistungen zur gesetzlichen Krankenkasse
  • Förderung der gesunden Ernährung am Arbeitsplatz durch kostenfreie Bereitstellung von Obst und Wasser für Mitarbeitende
  • Persönliche Weiterentwicklung und Karriere
  • fachliche Unterstützung durch qualifizierten Austausch
  • Positive Feedbackkultur und Fehlerkultur

[1] gemäß §25b Abs. 1 HKJGB

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in einem hochmotivierten multiprofessionellen Team
  • Pädagogische Betreuung von Kindern und deren Förderung in allen Bildungsbereichen
  • Gestaltung des Tagesablaufs
  • Begleitung von Lernprozessen
  • Pflegerische, hauswirtschaftliche und organisatorische Tätigkeiten

Ihr Profil

  • qualifizierte, pädagogische Ausbildung oder Studium
  • Freude an der Begleitung von Kindern
  • Kenntnisse über den Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan
  • Einfühlsame und wertschätzende Haltung gegenüber Kindern und deren Familien
  • Teamfähig, Flexibel, Belastbar und die Fähigkeit, eigenständig zu arbeiten
  • Berufsanfänger*innen sind willkommen!

Bitte beachten

Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.