image © Stock_Kali9

Die Evangelische Hoffnungsgemeinde Frankfurt

sucht ab 01. Januar 2020

einen Erzieher (m/w/d) oder eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

für den Hortbereich ihres Evangelischen Kinderhauses Matthäus

(Teilzeit, 32 Wochenstunden – unbefristet )

ab
01.01.2020
32 Std. / Woche
unbefristet
Frankfurt

Wer wir sind

Das Evangelische Kinderhaus Matthäus ist zentral gelegen, zwei Minuten von der Taunusanlage und fünf Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. In unserem Haus werden 136 Kinder im Alter von 1 bis 12 Jahren (33 Krippen-, 63 Kindergarten und 40 Hortkinder) betreut.

Was wir bieten

  • Regelmäßige Teamsitzungen
  • Qualifizierte Gestaltung der internen Übergänge
  • Interne und externe Fort – und Weiterbildungen und Konzepttage
  • Zertifiziertes QM-System
  • Ein neues Einrichtungsgebäude mit modernster Ausstattung
  • Vergütung nach Kirchlicher Dienstvertragsordnung (KDO)
  • Betriebliche Altersversorgung über die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • zusätzliche Leistungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget
  • Ihre Berufsjahre werden bei der Einstellung anerkannt.

Ihre Aufgaben

  • Umsetzung unseres pädagogischen Konzeptes auf Basis des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes
  • Hausaufgabenbetreuung, Projektarbeit
  • selbstständiges Durchführen von Elterngesprächen sowie Beziehungsgestaltung der Elternarbeit
  • Mitgestaltung unseres QM-Systems und der Konzeption
  • strukturierte Beobachtung und Dokumentation der Entwicklungs- und Bildungsprozesse der Kinder

Ihr Profil

  • Sie haben eine freundliche und wertschätzende Grundhaltung gegenüber Kindern, Eltern und Kollegen/innen
  • Sie sind motiviert, engagiert und haben Empathie und Freude im Umgang mit Kindern
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind kommunikations- und kooperationsfähig
  • Sie bringen Aufgeschlossenheit, Flexibilität, Belastbarkeit, Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit mit.
  • Wünschenswert wäre die Mitgliedschaft einer christlichen Kirche

Bitte beachten

Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.