image © Robert Schittko

Das Diakonische Werk Frankfurt

sucht ab sofort

einen Erzieher (m/w/d) oder eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

die Krabbelstube Martha

(39 Wochenstunden – unbefristet)

ab
sofort
39 Std./Woche
unbefristet
Frankfurt Mertonviertel

Wer wir sind

In der Krabbelstube Martha werden in 6 Gruppen 66 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Eintritt in den Kindergarten betreut. Die Krabbelstube befindet sich im Mertonviertel. Die Grundlage unserer Arbeit bildet der Hessische Bildungs-und Erziehungsplan und wir orientieren uns am pädagogischen Ansatz von  Emmi Pikler. Wir respektieren auf besondere Weise die Bedürfnisse und das Entwicklungspotenzial der Kinder und fördern die Selbstständigkeit und die Autonomie in allen Bereichen. Wir legen großen Wert auf eine liebevolle Atmosphäre in der sich Kinder geborgen fühlen. In gut ausgestatteten, vorbereiteten Räumen finden die Kinder eine Vielzahl an Materialien die zum Forschen und Entdecken einladen. Wir sind ein bunt gemischtes Team,  das kulturelle Vielfalt wertschätzt und lebt.

Träger ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Fachbereich II: Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach.

Was wir bieten

  • einen unbefristeten zukunftsorientierten Arbeitsplatz in Voll- oder Teilzeit
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Arbeit in einem freundlichen und multinationalem Team
  • freie Arbeitsgestaltung auf der Basis unserer Konzeption
  • fachliche Unterstützung durch qualifizierten Austausch
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif – Kirchliche Dienstvertragsordnung (KDO)
  • eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • zusätzliche Leistungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget.
  • Eine Hilfskasse

Ihre Aufgaben

  • Umsetzung des Bildungs- und Erziehungsauftrages
  • Orientierung am pädagogischen Ansatz von Emmi Pikler
  • Förderung ganzheitlicher und individueller Entwicklungs- und Bildungsprozesse
  • Mitgestaltung im Tagesablauf
  • Mitwirkung in der Konzeptionsarbeit
  • Partnerschaftliche Elternarbeit
  • Aktive Teilnahme an Teamentwicklung
  • Bereitschaft zur ständigen Fort- und Weiterbildung

Ihr Profil

  • Pädagogische Fachkraft (Erzieherin oder Ausbildung nach § 25 b HKJGB)
  • Freude an der Begleitung von Kindern
  • Umsetzung des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans
  • Motivation, Engagement und Kooperationsfähigkeit
  • Bereitschaft, sich weiterzuentwickeln
  • Teamfähigkeit und die Bereitschaft, die eigenen Stärken einzubringen
  • Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) ist erwünscht.
  • Interkulturelle Kompetenz

Bitte beachten

Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.