image © fizkes - shutterstock

Das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach

sucht ab sofort eine stellvertretende Leitung (m,w,d)

für ihre Krabbelstube Rahel (in Vollzeit/39 Std.)

ab
sofort
39 Std./Woche
unbefristet
Frankfurt-Westend

Wer wir sind

Wir sind die Krabbelstube Rahel des Diakonischen Werks für Frankfurt und Offenbach. Aktuell betreuen und begleiten wir in einer altersgemischten Gruppe und zwei altershomogenen Gruppen Kinder zwischen 0 bis 3 Jahren. Wir arbeiten nach den Grundsätzen von Emmi Pikler und dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan. Unsere Einrichtung befindet sich im Westend, ca. 7 Gehminuten vom Frankfurter Hauptbahnhof entfernt. U-Bahn-Station und Straßenbahnstation befinden sich in unmittelbarer Nähe, sowie das Skyline-Plaza.

Ein Umzug in die Feuerbachstraße ist für Ende 2023 geplant. Im Zuge des Umzugs erweitern wir uns um zwei Kindergartengruppen mit offenen Organisationsstrukturen.

Träger ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Fachbereich II: Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach.

Was wir bieten

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Kindern und im Büro
  • Mitwirkung bei unserem Umzug
  • Arbeit in einem motivierten und dynamischen Team
  • Unterstützung und Begleitung durch qualifizierte Fachberatung
  • interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Teambesprechungen und Vorbereitungszeit
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif – Kirchliche Dienstvertragsordnung (KDO)
  • eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche)
  • 1 zusätzlicher freier Tag „zwischen den Jahren“, gemäß Dienstvereinbarung
  • Mitarbeiter und Weiterentwicklung unseres QM-Systems / Konzeption
  • jährlicher Betriebsausflug

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung bei der Personalführung ,-entwicklung und -gewinnung
  • Verwaltungsarbeiten und Betriebsführung
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Institutionen
  • Dokumentation
  • Mitwirkung bei der Haushaltsplanung und Budgetverwaltung
  • Betreuung und Begleitung von Kindern (u3 und ü3) und Zusammenarbeit mit deren Familien
  • Pädagogische und pflegerische Betreuung
  • Individuelle Förderung eines jeden Kindes
  • Gestaltung des pädagogischen Alltags
  • Arbeiten nach den Grundsätzen von Emmi Pikler und dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung und /oder Studium im sozialpädagogischen Bereich
  • Berufserfahrungen in Krabbelstube und /oder Kita
  • Kenntnisse in EDV, Finanz- und Verwaltungsaufgaben
  • Leitungserfahrungen wünschenswert
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche wünschenswert

Sie sind engagiert, teamfähig und möchten Ihre eigenen Ideen im Büro und in der Arbeit mit den Kindern miteinbringen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte beachten

Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.