image © ©iStock KatarzynaBialasiewicz

Das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach

sucht ab 01.04.2020

eine Sozialhelferin (m/w/d)

für die Einrichtung „Hannah – Wohnen für Frauen“

(Teilzeit, 19,5 Wochenstunden – befristet bis 31.03.2021)

Der Einsatz erfolgt im Schichtdienst sowie an Wochenenden und Feiertagen.

ab
1. April 2020
19,5 Std./Woche
befristet bis 31.3.2021
Frankfurt

Wer wir sind

Hannah – Wohnen für Frauen ist ein Übergangswohnheim für wohnungslose Frauen und bietet für 20 Frauen stationäre Plätze und 10 Notübernachtungsplätze für Frauen, die sich in einer Not- und Krisensituation befinden.

Träger ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach Fachbereich II: Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach.

Was wir bieten

  • regelmäßige Supervision im Team
  • qualifizierte und individuelle Einarbeitung
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit am Empfang
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif – Kirchliche Dienstvertragsordnung (KDO)
  • eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • zusätzliche Leistungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget

Ihre Aufgaben

Der Empfangsbereich in Hannah ist die zentrale Anlauf- und Kontaktstelle für Bewohnerinnen, Besucher*innen sowie den Telefoneingängen und ist täglich 24 Stunden besetzt.

Selbständig durchzuführen sind:

  • Anfragen von Bewohnerinnen und Besucher*innen entgegennehmen und entsprechend bearbeiten
  • Notfallbetreuung/Krisenintervention bei Abwesenheit der Sozialarbeiterinnen
  • Aufnahme von Frauen in akuten Krisensituationen
  • Bedienung der Telefonanlage und Weiterleitung von Informationen
  • Abwicklung mit Lieferanten und Handwerkern
  • Verwaltungstätigkeiten in kleinem Umfang

Ihr Profil

  • Engagement sowie die Bereitschaft, Eigenverantwortung zu übernehmen
  • Team- und Belastungsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Toleranz, Einfühlungsvermögen
  • Interesse an dieser Tätigkeit
  • gute PC-Kenntnisse sind erwünscht, sowie gute Deutschkenntnisse in Sprache und Schrift
  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche im Rahmen der ACK

Bitte beachten

Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.