image © Robert Schittko

Das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach

sucht ab sofort

eine pädagogische Fachkraft (m/w/d)

für die Kita der Gustav-Adolf-Gemeinde, Offenbach

in Voll- oder Teilzeit, unbefristet

ab
ab sofort
39 Std./Woche
unbefristet
Offenbach - Bürgel

Wer wir sind

Wir sind eine zweigruppige Einrichtung der Gustav-Adolf-Gemeinde, in der zur Zeit 50 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren in teiloffenen Gruppen von 7:30 Uhr bis 16.30 Uhr betreut werden.

Die Kita befindet sich in Offenbach im Stadtteil Bürgel, hat freundliche und frisch renovierte Räumlichkeiten sowie ein großes neugestaltetes Außengelände. Die Grundlage der pädagogischen Arbeit ist der situationsorientierte Ansatz in Verbindung mit dem hessischen Bildungs- und Erziehungsplan. In offenen Spiel- und Lernbereichen (Funktionsräumen) erleben die Kinder eine individuelle und differenzierte Förderung. Die natürliche Neugierde der Kinder wird durch exemplarisches ganzheitliches Lernen gefördert und erhalten. Die Kinder sollen Verantwortung für ihr Handeln übernehmen.

Unser Träger ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Fachbereich II: Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach.

Was wir bieten

  • Ein aufgeschlossenes und engagiertes Team
  • Gegenseitige Akzeptanz, Toleranz und Humor
  • Beteiligung an der Konzept- und Qualitätsentwicklung
  • Regelmäßige Teamsitzungen
  • Vorbereitungszeiten
  • Einarbeitung und ein multiprofessionelles Team
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Arbeit in einem motivierten und dynamischen Team
  • Fachliche Unterstützung durch qualifizierten Austausch und Supervision
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif – Kirchliche Dienstvertragsordnung (KDO)
  • Eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • Zusätzliche Leistungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienscheckheft.

Ihre Aufgaben

  • Aktive Mitarbeit in der Einrichtung
  • Mitgestaltung des pädagogischen Alltags
  • Bereitschaft, das vorhandene Konzept mitzutragen und weiterzuentwickeln
  • aktive Teilnahme an Teamsitzungen, Konzeptionstagen und allen Veranstaltungen der Kita.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Fachkraft gem. § 25 HKJGB oder Heilerzieherin mit staatl. Anerkennung
  • Pädagogisches Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Teamgeist und Kreativität
  • Das Interesse, sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln
  • Eigeninitiative und eigenständiges Arbeiten sind ein Selbstverständnis für Sie

Bitte beachten

Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.