image © Robert Schittko

Das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach

sucht ab sofort

eine/n Erzieher*in (m/w/d)

für die ev. Kita im Zion in Offenbach/Main

(39 Wochenstunden – unbefristet)

ab
sofort
39 Std./Woche
unbefristet
Offenbach

Wer wir sind

Wir sind eine Kita in der östlichen Innenstadt Offenbachs mit einer Krippengruppe und 2 Kitagruppen. Wir haben einen hohen Prozentsatz von Kindern mit Migrationshintergrund und betreuen Kinder mit besonderem Förderbedarf im Rahmen von Integrationsmaßnahmen.

Wir arbeiten nach dem teiloffenen Konzept im Situationsansatz. Die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit sind die Sprachförderung, Bewegung, interreligiöse und interkulturelle Arbeit sowie eine aktive Elternarbeit.

Träger ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Fachbereich II: Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach.

Was wir bieten

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Arbeit in einem motivierten und dynamischen Team
  • fachliche Unterstützung durch qualifizierten Austausch und Supervision
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif – Kirchliche Dienstvertragsordnung (KDO)
  • eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • zusätzliche Leistungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienscheckheft.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Erziehung von Kindern in der Kitagruppe
  • Gemeinsam mit den Kindern die Welt entdecken
  • Als Bezugserzieher*in die individuelle Entwicklung der Kinder nach ganzheitlichem Ansatz fördern
  • Aufsichtspflicht
  • Dokumentation der gesamten pädagogischen Arbeit
  • Elterngespräche (Beratung und Erläuterung der Arbeit)
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Konzeptionstagen, Supervision

Ihr Profil

  • Ein angenehmes und freundliches Auftreten
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • eigenverantwortliches, selbständiges und kooperatives Arbeiten
  • Abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Fachkraft gem. § 25 HKJGB oder Heilerzieherin mit staatl. Anerkennung
  • Spaß an der Arbeit
  • Interesse an Fortbildungen
  • Flexibilität und der Wunsch nach etwas Neuem

Bitte beachten

Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.