image © iStock KatarzynaBialasiewicz

Das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach

sucht ab dem 01.11.2020

einen Sozialpädagogen, Sozialarbeiter (m/w/d) – BA., MA., Diplom/-in

für den Kirchlichen Sozialdienst für Passagiere am Flughafen Frankfurt

(Vollzeit, 39 Std./Woche, unbefristet)

ab
1. November 2020
39 Std./Woche
unbefristet
Frankfurt Flughafen

Wer wir sind

Der Sozialdienst berät und unterstützt Menschen in Notlagen am Flughafen Frankfurt. Die Beratung erfolgt zeitnah und individuell. Reisende, Flüchtlinge, Heimkehrer und psychisch verwirrte Menschen gehören zum Klientel.

Was wir bieten

  • Eine der Tätigkeit entsprechenden Vergütung nach der Kirchlichen Dienstvertragsordnung
  • Erfahrungen in einem vielfältigen, spannenden Arbeitsfeld der Sozialarbeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Möglichkeit zur Teilnahme an externer Supervision und Fortbildung
  • Eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • Zusätzliche Leistungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Unterstützung der Klienten, der Angehörigen
  • Organisation und Koordinierung der Hilfsangebote
  • Kooperation mit Behörden, Bundespolizei, Konsulaten, Fluggesellschaften, sozialen Einrichtungen (z.B. Notunterkünfte, Frauenhäuser)

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik
  • Beratungsausbildung und/oder Beratungserfahrung
  • Hohe Kompetenz der Selbstorganisation und Flexibilität
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Fremdsprachen: Englisch, wenn möglich eine weitere Fremdsprache
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche

Bitte beachten

Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.