image

Kids on Tour

Ehrenamtliche gesucht!

Manchmal können Eltern oder Großeltern nicht mit auf Reisen gehen. In diesem Fall begleiten pädagogisch geschulte Miterbeiter*innen der Bahnhofsmission alleinreisende Kinder und ermöglichen ihnen eine sichere Reisebetreuung während der Bahnfahrt. Gemeinsam lachen, spielen, Geschichten erzählen und die Bahnfahrt als Abenteuer erleben – für die Begleitung alleinreisender Kinder sucht die Bahnhofsmission Frankfurt Verstärkung.

Spiele, Bücher und pädagogisch geschult
Ehrenamtliche werden gesucht, die freitags und sonntags Kinder im Alter zwischen sechs und 14 Jahren auf ihrer Zugfahrt begleiten. Die Freiwilligen sorgen mit einem  Koffer voller Spiele und Bücher dafür, dass den jungen Reisenden nicht  langweilig wird. „Kids on Tour“  gibt es auf verschiedenen Strecken in Deutschland: Von Frankfurt aus geht es beispielsweise nach Basel und Berlin oder nach Stuttgart und Hamburg.

Engagieren bei „Kids on Tour“
Wer als Freiwilliger bei „Kids on Tour“ mitfahren möchte, sollte belastbar, freundlich und kommunikativ  sein. Die Bahnhofsmission wählt die Freiwilligen nach Eignung aus. Zunächst werden die neuen Ehrenamtlichen von einer erfahrenen Freiwilligen begleitet, bei Lust und Eignung wird im Anschluss eine pädagogische Schulung angeboten.