Das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach sucht

eine Leitung (m/w/d)

(Kinder 0-3)
für die Krabbelstube Lukas
ab
01. Jun 2019
39 Std. / Woche
befristet bis
31. Jul 2020
Frankfurt-Nied

Wer wir sind

Die Krabbelstube Lukas liegt in der Eisenbahnersiedlung in Frankfurt-Nied in einem Wohngebiet. In der Einrichtung werden insgesamt 22 Kinder im Alter von 4 Monaten bis 3 Jahren in 2 Gruppen betreut. Der Hessische Bildungs-und Erziehungsplan ist die Grundlage der Arbeit, verbunden mit dem Ansatz von Emmi Pikler. Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung auf Leitungsebene? Sie besitzen Berufserfahrung im U3-Bereich? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.07.2020. Gegebenenfalls besteht die Option auf Entfristung.

Träger ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Fachbereich II Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach.

Träger ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Fachbereich II: Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach.

Was wir bieten

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz mit persönlicher Verantwortung und wertschätzender Arbeitsatmosphäre
  • Arbeit in einem motivierten und dynamischen Team
  • fachliche Unterstützung durch qualifizierten Austausch und Supervision
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif - Kirchliche Dienstvertragsordnung (KDO)
  • eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • Arbeitsbefreiungen und finanzielle Unterstützungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Rahmen des Familienbudgets

Ihre Aufgaben

Zu Ihrem Aufgabenportfolio zählen die eigenverantwortliche Entwicklung und Umsetzung des pädagogischen Konzeptes auf Basis des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes, die Umsetzung eines Qualitätsentwicklungsprozesses, Organisation und Dokumentation betrieblicher Abläufe sowie Finanz- und Sachmittelplanung und -kontrolle.

Im Bereich der Anleitung  und Gestaltung der pädagogischen Arbeit im Team sowie Mitarbeiterführung und Teamentwicklung können Sie die Professionalität des pädagogischen Fachpersonals weiter entwickeln und die vorhandene  wertschätzende Einrichtungskultur fortführen.

Einen spannenden Bereich stellt die Zusammenarbeit mit den Familien im Rahmen unserer Erziehungspartnerschaft dar sowie die Vernetzung zum Stadtteil (Kooperation mit anderen Institutionen, Gremien, Grundschulen usw.).

Ihr Organisations- und Kommunikationstalent können Sie speziell im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und bei der Initiierung eigenständiger Projekte ausleben.

Ihr Profil

  •  Sie haben ein abgeschlossenes Studium im pädagogischen Bereich oder sind staatlich anerkannte/r Erzieherin/Erzieher (m/w/d) mit Berufserfahrung.
  •  Sie sind verantwortungsvoll, motiviert, engagiert und flexibel.
  •  Sie arbeiten kooperativ und zeigen sich aufgeschlossen, an unserer Kindertagesstätte als Bildungsort mitzuwirken und ihre Fachkompetenz einzubringen.
  •  Sie haben die Fähigkeit zur Personalführung, Organisationstalent sowie die Bereitschaft, das Konzept unter Aspekten des Qualitätsmanagements weiterzuentwickeln.
  • Sie verfügen über Kenntnisse in EDV, Finanz- und Verwaltungsaufgaben.
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Kommunikationsbereitschaft, das Sie zur gelungenen Arbeit mit dem Team, den Eltern, Kooperationspartnern und der Kirchengemeinde einsetzen.
  • Eine intensive religionspädagogische Arbeit ist Ihnen wichtig.
  • Die Mitgliedschaft in einer der ACK angeschlossenen Kirchen wird vorausgesetzt.

Bitte beachten

Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.