image

Boltzplatz-Torte versüßt den Start! Beim Anschneiden halfen unter anderem Dr. Michael Frase, Leiter des Diakonischen Werkes für Frankfurt und Offenbach (2.v.l.), Sozialdezernentin Professorin Daniela Birkenfeld (3.v.l.) und Ortsvorsteherin Michaela Will (Bildmitte). Foto: Rolf Oeser

Kinder freuen sich über sanierten Bolzplatz

Das Quartiersmanagement Rödelheim-West der Diakonie feierte am 20. September die offizielle Eröffnung.

Der Ball rollt wieder: Am Freitag, 20. September 2019, wurde der sanierte Bolzplatz Wolf-Heidenheim-Straße/Am Seedamm in Rödelheim offiziell eröffnet. Bereits im Juli war der Belag des Platzes komplett erneuert worden – rund 30.000 Euro nahmen der Ortsbeirat sowie das städtische Grünflächenamt und das Stadtplanungsamt in die Hand, um den in die Jahre gekommenen viel bespielten Platz wieder herzurichten.

Bolzplatz-Torte versüßt den Start

An der Eröffnungsfeier nahmen Sozialdezernentin Professorin Daniela Birkenfeld, der Leiter des Diakonischen Werkes für Frankfurt und Offenbach, Dr. Michael Frase, Ortsvorsteherin Michaela Will und viele Jugendliche teil. Quartiersmanagerin Heike Hecker vom Diakonischen Werk für Frankfurt und Offenbach überreichte zum Anlass eine große Bolzplatz-Torte.

Kinder und Jugendliche wurden selbst aktiv

Bereits 2008, als das Quartier Rödelheim-West in das Frankfurter Programm-Aktive Nachbarschaft aufgenommen wurde und das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach die Trägerschaft übernahm, machten sich Kinder und Jugendliche für eine Verbesserung des Bolzplatzes zusammen mit der Jugendeinrichtung RaUM der Evangelischen Cyriakusgemeinde stark. Sie packten selbst mit an, schnitten Unkraut und gingen in den Ortsbeirat, um einen neuen Bodenbelag, Tore, Zäune und anderes zu erwirken.

Wiedereröffnung vor 10 Jahren mit Eintracht-Star

Vor zehn Jahren, am 2. Oktober 2009, war Wiedereröffnung des für rund 120.000 Euro sanierten Bolzplatzes, mit von der Partie war der ehemalige Eintracht-Star Alexander Schur. Die Jugendlichen stellten selbst Regeln auf, beispielsweise ohne Stollenschuhe anzutreten, um ihren Platz zu schützen. Heute sind es ihre jüngeren Geschwister, die auf dem Bolzplatz kicken und erneut auf den Sanierungsbedarf hingewiesen haben. Nun kann der Ball wieder super rollen – zum Beispiel beim Bolzplatz-CUP 2019 am Dienstag, 1. Oktober und am Mittwoch, 2.Oktober.

Informationen und Anmeldungen zum Bolzplatz-CUP 2019

Informationen zum Quartiersmanagement Rödelheim-West